(Herbstliches) / Sommerliches Abendessen

Tja meine Lieben, so hart es ist wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen, wir haben die heißesten Tage hinter uns und der Herbst naht mit großen Schritten. Daher sollten wir noch jeden Sonnenstrahl ausnutzen und die Abende im freien verbringen ( zu Not mit Jacke). Dazu gehört für mich immer was leckeres zu Essen. Und falls Ihr diesen Sommer schon genug gegrillt habt, hab ich da etwas für Euch:  Ein leckeres Schwarzwälder Abendessen.20160810_171715 Gut zum Vorbereiten und es macht was her wenn Ihr dazu Gäste einladet. Als Einstieg gibt es einen Linsensalat mit Schinkenwürfel, Tomaten und einer leichten Thymiannote, dazu einen Spieß  mit Schwarzwälder Schinken.

20160810_18195020160810_184719

Weiter geht es mit einer fluffigen Schinkenmousse, dazu gibt es ein knuspriges Walnussbrot mit Schinken-Rosmarinbutter. Wenn Euch jetzt schon das Wasser im Mund zusammen läuft, dann wartet erst mal ab was passiert wenn Ihr es probiert habt.20160810_184153

Zutaten für 3 Personen:

  • 150 g Schwarzwälder Schinken am Stück
  • 100 g Le Puy-Linsen
  • 300 g Wasser
  • 3 EL Balsamico-Creme
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 6 bunte Cherry-Tomaten
  • 1 kleiner Zweig Thymian
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 50 g Butter
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 g Schwarzwälder Schinken in Scheiben
  • 3 Holzspießchen
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL saure Sahne
  • 1/4 TL Salz
  • Walnussbrot vom Bäcker Eures Vertrauens

Und so geht´s:

Die Schwarte vom Schinken abschneiden und mit der Sahne und dem Salz zum Kochen bringen.  Topf von der Herdplatte nehmen. Schwarte entfernen und Sahne im Kühlschrank  abkühlen lassen. Nach dem abkühlen die saure Sahne unterrühren und die Sahne falls vorhanden in einen Sahnespender  geben oder aufschlagen und in eine Spritztülle geben.

Linsen mit Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 -20 Min. kochen lassen ( Linsen sollen weich sein, aber nicht zerfallen) Linsen abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Tomaten vierteln und Kerne entfernen. Die Hälfte des Schwarzwälder Schinken in Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Die Hälfte der Schinkenwürfel mit den Linsen, den Tomaten, der Balsamico-Creme,  1/2 TL Salz, Olivenöl  und den Thymianblättchen  vermischen. Schinken Scheiben dekorativ auf die Spieße schieben, den Linsensalat in Gläser geben und mit den Spießen dekorieren.

Rosmarin in kleine Stückchen schneiden mit Butter, Tomatenmark und der restlichen Hälfte   ( ca. 1 TL für die Deko der Schinkenmousse abnehmen)  des gebratenen Schinkens zur einer cremigen Masse verrühren.

Die Mousse in eine kleine Schale spritzen, mit den restlichen Schinkenwürfeln dekorieren, die Butter ebenfalls in eine Schale geben und alles mit dem Linsensalat und dem Walnussbrot anrichten.

Ich wünsche Euch guten Appetit. Nutzt noch das schöne Wetter. Liebe Grüße Silke

Advertisements

3 Gedanken zu “(Herbstliches) / Sommerliches Abendessen

  1. ja leider ist es so der Sommer ist schon fast vorbei und die abende sind schon sehr frisch, da kann man was herzhaftes vertragen zum abendessen. Das ist bestimmt lecker.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.