Schwarzwälder Kirsch-Stollen

Auch bei mir wird es heute weihnachtlich auf dem Blog.  Ihr habt sicherlich schon alle kräftig Weihnachtsplätzchen gebacken. Backt Ihr auch Christstollen ? ich hab bisher kaum Stollen gebacken. Aber als ich auf dieses Rezept gestoßen bin, musste ich es einfach ausprobieren. Ein Stollen mit Kirschen,  Zartbitterschokolade, Marzipan und natürlich Kirschwasser. Da konnte ich einfach nicht widerstehen.  Die meisten Leute mögen ja Stollen nicht weil Orangeat, Zitronat und Rosinen enthalten sind. Das habt Ihr bei diesem Rezept nicht. Der Teig besteht aus den leckeren Kirschen und gehackten Mandeln. Und die leckere Füllung aus der Schokolade, Kirschwasser und Marzipan. Da läuft einem doch schon das Wasser im Mund zusammen oder ? Ein kleiner Tipp wenn Ihr die Füllung auch so gern mögt wie ich, dann verdoppelt einfach die Füllung. Wenn Ihr denn Stollen jetzt backt, ist er bis Weihnachten gut durchgezogen. Selbstverständlich könnt Ihr ihn auch gleich nach dem Backen schon genießen. Ehrlich gesagt konnte ich auch nicht warten und bis Weihnachten wird er vermutlich weg  sein.  Das Rezept hab ich von der lieben Sylvia von rockthekitchen vielen Dank! Und Stollen ist auch gar nicht so schwierig, probiert es doch einfach mal aus.

dsc_1052

Und das braucht Ihr dafür:

  • 500 g Mehl Typ 1050
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 ml  Milch
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 g getrocknete Kirschen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 100 ml Kirschwasser
  • 50 Zartbitterschokolade gehackt
  • Butter  zum Bestreichen
  • Puderzucker

dsc_1056

Und so wird`s gemacht:

Die getrockneten Kirschen schon am Vortag in 80 ml Kirschwasser einlegen.

Die Milch erwärmen und  etwas davon über die zerbröckelte Hefe geben, mit dem Zucker mischen und diesen kleinen Vorteig etwas gehen lassen. In der restlichen heißen Milch die Butter auflösen. Wenn die Butter aufgelöst ist, Mehl und Kakao zuerst mit der Hefemischung, dann mit der aufgelösten Butter-Milchmischung verkneten. Anschließend die Mandeln und Kirschen dazugeben. Alle Zutaten gründlich vermengen und einen runde Kugel formen. Diese dann ca. 1 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse mit fein gehackter Schokolade und 20 ml Kirschwasser gründlich verkneten.  Den Teig entweder Teilen und daraus zwei kleine Stollen formen, oder einen großen Stollen. Dazu den Teig zu einem Rechteck ausrollen ca. 2,5 cm hoch und mit der Füllung bestreichen. Dabei rundum einen kleinen Rand freilassen. Den Teig rechts und links einschlagen und in die typische Stollenform drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C  ca. 45 Minuten backen.

Den noch heißen Stollen mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

dsc_1044

 

dsc_1057

Jetzt wünsche ich Euch noch einen wunderschönen Adventssonntag mit Euren Lieben. Nehmt Euch Zeit für all die Dinge die Euch gut tun und glücklich machen und natürlich viel Spaß beim Nachbacken. Bis nächsten Sonntag liebe Grüße Silke

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Schwarzwälder Kirsch-Stollen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.