Party -Blätterteig-Löffel

Heute feiern wir eine Sommerparty und es gibt Fingerfood. Fingerfood ist klasse, man kann für viele Leute ein Buffet vorbereiten, hat wenn die Gäste da sind keinen Stress mit kochen und anrichten und das Geschirr hält sich auch in Grenzen, wenn Ihr Servietten benutzt. Und besonders Kinder lieben es mit den Fingern zu essen. Eigentlich feiern wir ja heute zwei Partys meine Sommerparty und  da wir Anfang Juni haben auch wieder unsere Foodblogparty von „Lecker für jeden Tag“  bei der sich heute alles um Fingerfood dreht. DSC_2092.JPG

Aber zurück zu meiner Party. Es gibt heute essbare Löffel aus Blätterteig und obendrauf eine Salami-Tomaten-Creme. Die Löffel werden einfach aus Blätterteig ausgeschnitten, ein richtiger Löffel ist unsere Schablone, dann mit den Esslöffeln oben drauf gebacken und in der Zwischenzeit könnt Ihr die Füllung aus Frischkäse, Tomaten und Salami zubereiten.  Die Löffel auskühlen lassen und füllen. Und schon habt Ihr einen echten Hingucker auf jedem Party-Buffet produziert. Die Löffel können natürlich auch süß gefüllt werden, so habt Ihr auch gleich was für das Dessert-Buffet. DSC_2125.JPG

Auch bei der Füllung könnt Ihr variieren, wenn Ihr Vegetarier seid, könnt Ihr die Salami weglassen und habt so eine vegetarische Variante,  oder  Ihr nehmt Thunfisch, Feta und Paprika mit an Bord, ich bin sicher da fallen euch ganz viel Variationen ein. Und aus den Resten macht Ihr einfach Blätterteig Gebäck zum Knabbern. Bestreut dazu einfach die Teigstreifen mit Salz, Paprika, Parmesan, Kräuter der Provence, Pizzagewürz, Schokodrops,  oder Hagelzucker usw. ( natürlich nicht alles auf einmal) DSC_2110.JPG

Und das braucht Ihr für 12 Löffel:

  • 1 Packung frischer Blätterteig
  • 100 g Frischkäse
  • 3 Scheiben Salami
  • 4 kleine Datteltomaten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie oder Thymian und 1-2 Tomaten zum Verzieren

DSC_2097.JPG

Für die süße Variante braucht Ihr:

  • 100 g Frischkäse
  • 4 Erdbeeren und 2 zum Verzieren
  • Zucker

DSC_2084.JPG

Und so macht Ihr die Löffel:

  1. Den Blätterteig auf dem Backpapier ausrollen, die Löffel als Schablone drauflegen    ( siehe Bild ), die Konturen mit einem Messer ausschneiden und überschüssigen Teig entfernen
  2. Den ausgestochenen Teig mit den Löffeln aufs Backblech legen und bei 180° Grad ca. 10 Minuten backen. Danach die Löffel auskühlen lassen und abnehmen.
  3. Für die Füllung die Salami kleinschneiden, die Tomaten waschen, halbieren und die Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Mit dem Frischkäse, dem Tomatenmark und dem Basilikum vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Jeweils 2 Teelöffel auf den Blätterteiglöffel geben. Mit Tomatenstückchen und Petersilie verzieren.
  5. Bis zum Verzehr kühlen.

DSC_2126.JPG

Für die süße Variante die Erdbeeren kleinschneiden und mit dem Frischkäse und Zucker vermischen.

Was Ihr aus den Resten machen könnt seht Ihr in dem unteren Bild. Die einen hab ich mit Parmesan und Kräutern der Provence bestreut und die anderen mit Pizzagewürz. Allerdings hab ich dafür kleine Teelöffel genommen. DSC_2128.JPG

Noch mehr Inspirationen für Euer Fingerfood-Buffet findet Ihr auch bei meinen Blogger-Kollegen.
Applethree Fruchtige Sommerrollen
Kochen und Backen mit Bo Blätterteischnecken
Jessis Schlemmerkitchen Crostini mit Erbsenpüree und Ziegenkäse                                FaBA Familie aus Bamberg Fingerfood mal3

Fingerfood - Banner.png

Also macht doch mal ein Fingerfood-Buffet bei Eurer nächsten Party, Ihr werdet sicher Spaß haben und Eure Gäste werden es toll finden. Habt ein schönes Pfingstwochenende, bis nächste Woche Silke

Advertisements

14 Gedanken zu “Party -Blätterteig-Löffel

  1. Eine sehr kreative und inspirierende Idee! Werde ich direkt bei der nächsten Gartenparty umsetzen:)
    Aus Marketing-Sicht eine tolle Bildauswahl mit einem authentisch verfassten Text – so müssten mehr Blogs aussehen!

    Gefällt mir

  2. das ist eine tolle Idee,man kann das auch gut vorbereiten und viele variationen daraus machen.Das Auge ist ja bekanntlich mit.😀😁😄

    Gefällt mir

  3. Hallo, das ist eine klasse Idee mit den Blätterteiglöffen und ich kann mir gut vorstellen, dass das mit den verschiedenen Füllungen lecker schmeckt. Übrigens die gleichen Suppenlöffel habe ich auch.
    Liebe Grüße
    Bo

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.