Kirscheis-Sandwiches

Kuchen bei diesem Wetter ? oder lieber ein Eis bei diesen sommerlichen Temperaturen ? aber ein Sonntag  ganz ohne Kuchen … aber ich hab einen Kompromiss gefunden. Ein Kirscheis-Sandwich aus leckerer, selbstgemachter Kirscheis Creme und schokoladige Whoopies ersetzen den Kuchen. Das Kirscheis macht Ihr schon am Vortag und die Whoopies sind auch schnell zusammengerührt und müssen nur 10 Minuten backen.  DSC_2154.JPGEsst Ihr eigentlich auch so gerne Eis wie wir ? meine Familie bricht da alle Rekorde und topt die 110 Kugeln Eis ( ca. 8 Liter) die jeder Deutsche im Jahr ca. isst, locker. Im Sommer kann ich gar nicht genug Eis kaufen und machen.  Mein Mann hat unsere Tochter schon im Baby-Alter mit Eishunger infiziert, denn die erste, feste Nahrung die sie probiert hat war tatsächlich Eis. Aber ich kann die beiden da auch verstehen, es gibt so viele leckere Eissorten, da kann man einfach nicht widerstehen. Mein Lieblingseis ist übrigens Kirsch-Sahneeis. Und da jetzt wieder die Kirschsaison losgeht, hab ich heute ein Kirscheis für Euch. Selbstverständlich könnt Ihr auch Kirschen aus dem Glas nehmen, das geht auch. Da ich  Eispulver benutzt habe ist das Eis in einer viertel Stunde gemacht und Ihr habt wieder Zeit die Sonne zu genießen.DSC_2168

Und das braucht Ihr für 4 Sandwiches:  

  • 10 Kirschen  + 4 für die Deko
  • 250 ml kalte Milch
  • Eispulver Bourbon-Vanille von Dr. Oetker
  • 1 EL Kirschwasser ( optional )
  • ein Dessertring

für die Whoopies braucht Ihr:

  • 125 Butter oder Margarine ( zimmerwarm)
  • 50 brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 gehäufte EL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Backpapier

DSC_2157 (2).JPG

Und so wird das Eis gemacht:

  1. Kirschen waschen und entsteinen und mit einem Mixer pürieren
  2. Milch mit Eispulver nach Packungsanleitung anrühren, Kirschpüree unterrühren und evtl. das Kirschwasser dazu geben.
  3. Die Eismasse in einer flachen Form (  ca. 5 cm ) hoch, über Nacht einfrieren.

Und so macht Ihr die Whoopies:

  1. den Backofen auf 180 ° Grad Umluft oder 200 ° Grad Ober- / Unterhitze vorheizen
  2. für die Whoopies die Butter, den Zucker, der Prise Salz und dem Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig rühren.
  3. Das Ei unterrühren und ca. eine halbe Minute weiterschlagen.
  4. Das Mehl, die Speisestärke, den Kakao und das Backpulver mischen und auf mittlerer Stufe  kurz unterrühren
  5. Die Milch dazu geben, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht.
  6. zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Esslöffel runde Häufchen auf das Backblech setzen. Da der Teig auseinander läuft einen großen Abstand lassen.
  7. Ca. 10 -13 Minuten backen.
  8. Die Whoppies abkühlen lassen
  9. Mit dem Dessertring 4 Kreise aus der Eismasse stechen und die Whoopies damit füllen. ( die glatte Seite der Whoopies ist jeweils innen )
  10. mit den restlichen Kirschen verzieren. Falls Ihr die Sandwiches nicht gleich esst könnt Ihr Sie noch einfrieren.

DSC_2181.JPG

Ihr seht das ist eine ziemlich schnelle und leckere Sache. Und Ihr habt beides, Kuchen und Eis. Also bleibt cool dieses Wochenende und genießt die Sonne. Liebe Grüße Silke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Kirscheis-Sandwiches

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.